logo faz ost 1200px bg schnitt

light 10 50px
light 10 50px
light 10 50px
Anmelden

Anmelden

23

Trainer und Jugendleiter Alex POLD feiert seinen runden Geburtstag standesgemäß: Seine FAZ-Ost-U10 triumphiert am 26.01.2020 beim stark besetzten Hallenturnier in Gratwein..... und wir gratulieren herzlich !

Unsere U10 überzeugte mit 100%-igem Einsatz, vorbildhaftem Teamgeist, brilliantem Kombinationsspiel und herausragenden Einzelaktionen beim Halltenturnier in Gratwein.
Nach dem 3:1 Auftaktsieg gegen die Fußballschule Raffl konnten auch alle weiteren Vorrundenspiele und das Halbfinalspiel gegen Gratwein/Straßengel A gewonnen werden.
Im Finale kam es zu einer Neuauflage zwischen FSR und  FAZ-Ost.
Nach einem hochklassigen, schnellen und an Dramatik kaum zu überbietenden 2:2 Endstand konnten unsere Jungs das 7-Meterschießen für sich entscheiden, was letztendlich den Turniersieg bedeutete.
Wir gratulieren dem gesamten Team sehr herzlich zum Turniersieg. Und Alles Gute unserem Trainer Alex Pold zu seinem 40-er.

1

 

Und auch beim Hallenturnier im Bundessportzentrum Schielleiten am 01.Februar 2020 lieferte die U 10 eine tolle Leistung ab.

Nach zwei Unentschieden und einer knappen 1:2-Niederlage gegen den FC-Donaustadt verfehlte unsere U10 in der Vorrunde nur sehr knapp das obere Play-off. Nun ging es im unteren Play-off um die Ränge 5-8. Mit einem weiteren Unentschieden gegen SV-Pinkafeld, sowie zwei eindrucksvollen Siegen gegen SV-Lafnitz und SG-Kulmland-Stubenberg weiß, gelang unseren Jungs noch ein toller Endspurt.
Sie sicherten sich damit den 5. Platz bei diesem gut besetzten Turnier.
Eine besondere Auszeichnung erhielt Matteo Purkarthofer, er wurde auf Grund seiner herausragenden Leistungen von der Turnierleitung zum besten Mittelfeldspieler des Turniers gewählt. Herzliche Gratulation an Matteo und das gesamte Team mit Trainer Alex Pold.

45

 

Weiters bot die U10 beim Kidscup 2020 am 11.01. im Raiffeisensportpark in Graz eine eine bravouröse Leistung.
Mit vier souveränen Siegen, unter anderem gegen die GAK-Juniors, und einer knappen Niederlage in der Vorrunde erreichte unsere U10 bei diesem stark besetzten Turnier als klarer Gruppensieger das Viertelfinale.
Gegen SC Kalsdorf kam es nach einem 0:0 zum Siebenmeterschießen, welches 2:1gewonnen wurde.
Das folgende Halbfinalspiel gegen SG SAZ Allerheiligen endete ebenfalls unentschieden und wurde dann im Siebenmeterschießen 2:3 verloren.
Dann ging es um den dritten Platz gegen JSV Ries-Kainbach Gelb.
Nach einem weiteren Unentschieden gewann unser Team das an Spannung kaum zu überbietende Siebenmeterschießen mit 5:4.
Dies bedeuete den ausgezeichneten dritten Platz unter 12 teilnehmenden Teams.
Mit unserem Maximillian Hammer kam auch der Torschützenkönig des Turniers aus unseren Reihen.
Wir gratulieren dem gesamten Team zu diesem großartigen Erfolg.

adsf

 

Besucher Statistik: Heute: 146 | Diese Woche: 1819 | Seit 27.05.2015 Gesamtanzahl: 84553